Neu: OASE Thickening Shampoo & Conditioner.Einkaufen!

Produkte

Omega & Fischöl

Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass Fischöl gut für Ihr Gedächtnis ist oder dass Fisch Omega-3-Fettsäuren enthält. Aber wie ist das genau? Wozu ist Fischöl gut? Wie viel Omega 3 wird pro Tag empfohlen und welches sind die besten Fischölpräparate? Wir erklären es kurz.

Was ist Omega 3?

Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die in eine gesunde Ernährung passen. Es gibt drei Haupttypen von Omega-3-Fettsäuren:

  • ALA: Alpha-Linolensäure
  • EPA: Eicosapentaensäure
  • DHA: Docosahexaensäure

ALA wird nur aus bestimmten pflanzlichen Produkten gewonnen, während EPA und DHA in Fischöl enthalten sind.

Was ist in Omega 3 enthalten?

Diese Omega-3-Fettsäuren sind essenziell, da der menschliche Körper diese Stoffe benötigt, sie aber nicht selbst herstellen kann. Was ist also in Omega 3 enthalten? Das "pflanzliche" ALA ist in Leinsamen, Walnüssen, grünem Blattgemüse und Wildfleisch enthalten. Allerdings ist die Umwandlung von ALA in EPA und DHA oft sehr schwierig oder gar nicht vorhanden.

EPA und DHA sind hauptsächlich in fettem Fisch wie Hering, Makrele, Wildlachs, Sardinen und Sardellen enthalten. Da Fisch immer seltener wird und zu Umweltverschmutzung führt, werden Fischölpräparate empfohlen.

Was ist Omega 6?

Omega 6 ist eine mehrfach ungesättigte Fettsäure, die aus Linolsäure (LA), Gamma-Linolensäure (GLA) und Arachidonsäure (AA) besteht. Omega 6 ist in tierischen Fetten (Fleisch) und Pflanzenölen wie Sonnenblumenöl reichlich vorhanden. Omega 6 unterstützt die Zellen, hilft der Haut, Feuchtigkeit zu speichern, und hat eine entzündungshemmende Wirkung.

Was ist Omega 9?

Im Gegensatz zu Omega 3 und Omega 6 ist Omega 9 eine einfach ungesättigte Fettsäure. Omega-9-Fettsäuren sind für den Körper nicht essenziell, da wir sie selbst herstellen können. Dennoch ist es wichtig, genügend davon zu bekommen. Die Omega-9-Fettsäure, die Ölsäure, ist in Olivenöl, Nüssen und Sesamsamen enthalten. Diese Fettsäure trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels im Blut bei.

Was ist Fischöl?

Fischöl besteht aus diesen essentiellen Fettsäuren EPA und DHA (Arten von Omega-3-Fettsäuren), aber was ist der Unterschied zwischen Omega-3 und Fischöl? Fischöl enthält diese drei Omega-3-Fettsäuren, ist aber offiziell keine Omega-3-Fettsäure. Die gesundheitlichen Vorteile sind jedoch weitgehend dieselben.

Was sind die Vorteile der Einnahme von Omega-3-Fischöl?

Fischöl wird seit mehr als dreißig Jahren in Studien untersucht. So sind mehrere gesundheitliche Vorteile von Fischöl zweifelsfrei erwiesen:

  • Herz und Blutgefäße: Eine ausreichende Menge Omega 3 erhöht das gute Cholesterin HDL und senkt das schlechte Cholesterin LDL. Ein niedriger und gesunder Cholesterinspiegel hat einen positiven Einfluss auf Herz und Gefäße. Es sorgt auch für die Aufrechterhaltung eines normalen Blutkreislaufs. 
  • Hormonhaushalt: EPA wirkt sich günstig auf Hormonschwankungen aus, z. B. während der Menstruation, der Schwangerschaft und der Menopause. So beeinflusst EPA die Produktion von verschiedenen Hormonen und Enzymen.
  • Gehirn: Ein großer Teil des Nerven-, Gehirn- und Augengewebes besteht aus DHA. Es ist verantwortlich für die Regulierung unseres Lernens, Denkens und Sprechens, unseres Gedächtnisses, unserer motorischen Fähigkeiten und unseres Verhaltens. DHA ist daher für ein gutes Funktionieren unerlässlich. 

Wie viel Omega 3 wird pro Tag empfohlen?

Die folgenden Tagesbeträge wurden vom Gesundheitsrat festgelegt:

  • ALA: 1% der täglichen Kalorien. Das sind etwa 2 Gramm für 2000 Kilokalorien und 3 Gramm für 2500 Kilokalorien.
  • EPA/DHA: 200 mg pro Tag.  

Um EPA und DHA auf natürliche Weise zu sich zu nehmen, sollten Sie mindestens zweimal pro Woche fetten Fisch essen. Vielen Menschen gelingt dies trotz ihrer Ernährung nicht. Andere wollen oder können keinen Fisch essen.
Die Lösung bleibt also die Nahrungsergänzung mit Fischöl. Diese Nahrungsergänzung darf ein gesundes Leben und eine gesunde Ernährung nicht ersetzen. 

Welches sind die besten Omega-3-Präparate und Fischölpräparate?

NOW Foods

NOW Foods bietet viele verschiedene Omega-3-Ergänzungen an. Möchten Sie eine Ergänzung mit Omega 3, 6 und 9? Dann entscheiden Sie sich für die NOW Foods Super Omega 3-6-9 1200 mg (180 Weichkapseln). Sie bevorzugen eine Omega-3-Ergänzung ohne viel Aufhebens? Dann entscheiden Sie sich für die NOW Foods Ultra Omega 3 (180 Weichkapseln). Diese Nahrungsergänzungsmittel von NOW Foods sind milchfrei, eifrei, halal, koscher und gentechnikfrei. 

NatureWise

Ein beliebtes Produkt von NatureWise ist das NatureWise Omega-3 2000mg Fischöl aus Alaska. Wie der Name schon sagt, stammen EPA und DHA aus frischem Seelachs und pazifischem Wittling in Alaska. Das Fischöl ist natürlich und enthält keine Milch, Eier, Schalentiere, Nüsse, Erdnüsse, Weizen oder Gluten. Außerdem ist dieses Omega-3-Produkt sehr preisgünstig!

Kaufen Sie Omega 3, 6 oder 9 und Fischöl Ergänzungen bei Bono.de?

Sind Sie kein Fischliebhaber oder denken Sie, dass Sie einen Mangel an Omega 3 haben? Nehmen Sie Omega-3-, -6- und -9-Fettsäuren oder Fischölpräparate zu sich, um die notwendige Menge zu erhalten. Sehen Sie sich unser Omega- und Fischölsortiment an und wählen Sie Ihre Favoriten. Bestellt vor 23:59 Uhr, wird innerhalb von 2 Werktagen geliefert!

Vor 23:59 Uhr bestellt, innerhalb von 2 Werktagen geliefert

Kostenloser Versand ab 35 €

Kostenloses Produkt bei jeder Bestellung!

Kostenlose Nachzahlung mit Klarna