Neu: OASE Thickening Shampoo & Conditioner.Einkaufen!

Produkte

DHEA

DHEA, auch Dehydro-Epiandrosteron oder Antigest-Hormon genannt, ist ein Steroidhormon, das von den Nebennieren, den Keimdrüsen, dem Fettgewebe und der Haut aus Cholesterin hergestellt wird. DHEA kann bei stressbedingten Beschwerden, einem geschwächten Immunsystem und Gedächtnisproblemen helfen.

Was ist DHEA?

DHEA ist ein Hormon, das von der Nebenniere produziert wird und das häufigste Steron im menschlichen Blutkreislauf ist. In jungen Jahren, etwa ab dem 7. Lebensjahr, beginnen wir, dieses Hormon auf natürliche Weise zu produzieren. Der Blutspiegel erreicht seinen Höchststand im späten Teenageralter und beginnt im Alter von 25 Jahren zu sinken. Unser DHEA-Spiegel sinkt pro Jahrzehnt um etwa 20 %, bis wir schließlich im Alter von 80 Jahren einen Tiefstand von etwa 10 % des Spitzenwertes erreichen.

DHEA und Kortisol

Die vielleicht am meisten übersehene, aber entscheidende Rolle von DHEA ist seine Beziehung zu Cortisol. DHEA steht in einem umgekehrten Verhältnis zu Cortisol. Wenn DHEA niedrig ist, ist der Cortisolspiegel hoch und umgekehrt. Cortisol ist eines der wenigen Hormone, die mit dem Alter zunehmen. Cortisol ist dafür bekannt, dass es Stress auslöst, und wenn der Cortisolspiegel über einen längeren Zeitraum hinweg hoch ist, werden viele Körperfunktionen negativ beeinflusst. So kann der Körper beispielsweise insulinresistenter werden, und es kann zu einer Schädigung des endokrinen Systems durch eine Schädigung des Hypothalamus kommen. Die Aufrechterhaltung eines gesunden DHEA-Spiegels und die Kontrolle des Coritisol-Spiegels können dazu beitragen, die körperliche Alterung zu verlangsamen und Stress abzubauen.

Welche Wirkung hat DHEA?

DHEA ist das am häufigsten vorkommende Hormon in der menschlichen Blutbahn. Die Forschung hat gezeigt, dass es eine deutliche Anti-Aging-Wirkung hat. Der DHEA-Spiegel sinkt mit zunehmendem Alter, und es gibt gute Gründe für die Annahme, dass die Einnahme eines DHEA-Ergänzungspräparats Ihr Leben verlängern und Sie schon zu Lebzeiten jugendlicher aussehen lassen kann. Darüber hinaus kann DHEA eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten spielen.

Welche wissenschaftlichen Studien unterstützen DHEA?

In den 1960er Jahren entdeckte der französische Arzt Dr. Etienne Emile Baulieu die Anti-Aging-Eigenschaften von DHEA. In einer kürzlich durchgeführten Studie verabreichte der Endokrinologe Samuel Yen von der University of California, San Diego, 30 Männern und Frauen im Alter von 40-70 Jahren sechs Monate lang DHEA-Präparate. Die Probanden fühlten sich körperlich und psychisch deutlich besser und hatten weniger Schmerzen.

C. Norman Shealy, M.D., Ph.D., sagte, DHEA spiele eine wichtige Rolle im Immunsystem, sei ein Baustein für Sexual- und andere Hormone und bestimme das allgemeine Wohlbefinden und die Stimmung. Ein Mangel an DHEA tritt bei allen wichtigen Krankheiten auf, darunter Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, verschiedene Immunschwächen, koronare Herzkrankheiten und Autoimmunerkrankungen.

DHEA kann einen erheblichen Einfluss auf die Magermasse haben. In einer Studie, die von D. Jakubowicz und Kollegen durchgeführt wurde, nahmen 22 Männer 30 Tage lang jede Nacht 300 mg DHEA ein. Sie stellten einen durchschnittlichen Rückgang des Insulinspiegels um 27 % fest. Sie fanden auch einen 89%igen Anstieg des IGF-1 (ein starkes Hormon mit vielfältigen Wirkungen, vor allem mit wachstumshormonähnlichen Effekten auf die Körperzusammensetzung), einen 14%igen Rückgang des Körperfetts und einen 7,8%igen Anstieg der fettfreien Körpermasse.

DHEA kann die katabolen (abbauenden) Auswirkungen von Cortisol auf das Muskelgewebe blockieren. Andere Diskussionen auf der DHEA-Konferenz konzentrierten sich auf die Beziehung zwischen Cortisol und DHEA. Cortisol ist ein kataboles (gewebeabbauendes) Stresshormon. Es hat sich gezeigt, dass körperliche Betätigung den Cortisolspiegel im Serum deutlich erhöht. Diese trainingsbedingten erhöhten Cortisolspiegel können erheblich zu den katabolen Auswirkungen auf das Muskelgewebe beitragen. Es hat sich gezeigt, dass DHEA einige der akuten Auswirkungen der stressbedingten Cortisolausschüttung blockiert.

DHEA kann einen großen Einfluss auf positive Veränderungen der Körperzusammensetzung haben, indem es das Wachstum von magerem Muskelgewebe fördert. Eine andere Studie hat gezeigt, dass eine hochdosierte DHEA-Supplementierung das Körperfett um 31 % reduziert und gleichzeitig das Körpergewicht in nur 28 Tagen aufrechterhält. Dies deutet auf eine deutliche Zunahme der fettfreien Körpermasse auf Kosten des Körperfetts hin. Diese Studie zeigt, dass DHEA in der Lage sein kann, die Körperzusammensetzung zugunsten des Aufbaus von fettfreier Körpermasse erheblich zu verändern.

Eine andere Studie zeigte, dass DHEA eine interessante Wirkung auf die Wahl der Lebensmittel hat, die man isst. Eine kontrollierte Tierstudie zeigte, dass die mit DHEA behandelten Tiere, wenn sie die Wahl hatten, magere Proteine und Kohlenhydrate gegenüber fettreichen Lebensmitteln bevorzugten.

DHEA-Präparate kaufen bei Bono.de?

Möchten Sie DHEA kaufen? Kaufen Sie DHEA bei Bono und überzeugen Sie sich von Qualität und Sicherheit. Alle unsere Nahrungsergänzungsmittel werden unabhängig getestet. Auch die reinen Inhaltsstoffe stammen von namhaften westlichen Herstellern. Bestellt vor 23:59 Uhr, wird innerhalb von zwei Werktagen geliefert.

Vor 23:59 Uhr bestellt, innerhalb von 2 Werktagen geliefert

Kostenloser Versand ab 35 €

Kostenloses Produkt bei jeder Bestellung!

Kostenlose Nachzahlung mit Klarna